Adèle Exarchopoulos

Adèle Exarchopoulos (französische Aussprache: [adɛl ɛɡzaʁkɔpulɔs]; geboren am 22. November 1993 in Paris) ist eine französische Schauspielerin. Sie ist vor allem für ihre Hauptrolle als Adèle in „Blau ist die warmeste Farbe“ (2013) bekannt, für die sie internationale Aufmerksamkeit und Kritikerlob erlangte.

Bei den Filmfestspielen von Cannes 2013 wurde sie als jüngste Person in der Geschichte des Festivals mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Für ihre Leistung in „Blau ist die warmeste Farbe“ gewann sie neben Dutzenden anderen Auszeichnungen den Preis der Los Angeles Film Critics Association als beste Schauspielerin, den César-Preis als vielversprechendste Schauspielerin und den Trophée Chopard Award als weibliche Offenbarung des Jahres.

Exarchopoulos wuchs im 19. Arrondissement von Paris in der Nähe des Place des Fêtes auf. Ihr Vater, Didier Exarchopoulos, dessen Vater Grieche war, ist Gitarrenlehrer, und ihre Mutter, Marina Niquet, ist französische Krankenschwester

  1. Animalia (2023)
    Alle Informationen
    Animalia (2023) Abenteuer, Drama 
    In einer Welt, die von einer Welle von Mutationen heimgesucht wird, die Menschen in Tiere verwandeln, tut François alles, um seine Frau zu retten. Als einige der Kreaturen in einem nahegelegenen Wald verschwinden, begeben er und ihr Sohn Émile sich auf eine Suche, die ihr Leben für immer verändern wird.
    • 2023
    • Frankreich
    • IMDb 7.4
    • 45
    • 0
    All eure Gesichter (2023)
    Alle Informationen
    All eure Gesichter (2023) Kino 
    Seit 2014 bieten die französischen Programme zur restaurativen Justiz einen sicheren Raum für den überwachten Dialog zwischen Straftätern und Opfern. Grégoire, Nawelle und Sabine, Opfer von Raubüberfällen und gewalttätigen Raubüberfällen, vereinbaren, an einer dieser Diskussionsgruppen zusammen mit den Straftätern Nassim, Issa und Thomas teilzunehmen, die alle wegen gewalttätiger Raubüberfälle verurteilt wurden. Währenddessen bereitet sich Chloé, ein Opfer sexuellen Missbrauchs in ihrer Kindheit, auf einen Dialog mit ihrem eigenen Angreifer vor, nachdem sie erfahren hat, dass dieser zurück in die Stadt gezogen ist.
    • 2023
    • France
    • IMDb 8.111
    • 187
    • 0
Filme, Videos, Filmtrailer und alle anderen Videos auf unserer Seite sind auch in verschiedenen Sharing-Medien verfügbar. Unsere Website umfasst nur youtube.com, video.google.com, yahoo.com usw. Es veröffentlicht Videos, die auf Websites hinzugefügt und geteilt wurden. Es hat unsere Serverinstallation auf jeden Fall geschafft. Daher kann die Aymovie-Website keinen rechtlichen Bestimmungen unterliegen. Auf Antrag kann der Berechtigte die Entfernung der Videos verlangen.