Anatole Taubman

Geboren: 23. Dezember 1970 · Zürich, Schweiz

Höhe: 6′ 0½″ (1,84 m)

 

Anatole Taubman wurde in Zürich, Schweiz, geboren und ist russisch-polnischer, slowakischer, österreichischer und ehemaliger ostpreußischer Abstammung. 1991 machte er sein Abitur am renommierten Gymnasium des Benediktiner-Internats des Klosters Einsiedeln und 1994 schloss er sein Studium an der renommierten Schauspielschule „Circle in the Square“ in NYC ab. Er spricht fünf Sprachen fließend (Englisch, Französisch, Schweizerdeutsch, Deutsch und Italienisch) und ist zudem ein wahrer Kosmopolit in seiner Arbeit. Taubman hat in über 50 Spielfilmen und Fernsehproduktionen die Haupt- und Nebenrollen übernommen. Seit 1998 ist er mit internationalem Erfolg in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz und für die USA in ganz Europa und darüber hinaus tätig. Anatole Taubman ist unter anderem vor allem für seine beeindruckende englischsprachige Fernseharbeit in Band of Brothers (HBO), Servants (BBC), POW (ITV), Spooks VI (BBC), Waking The Dead VII – Pièta (BBC) bekannt The Tudors II (Showtime) und etablierte sich als hervorragender Charakterdarsteller in Spielfilmen wie Mein Name is Bach (CH/D), Luther (D), Marmorera (CH), Fay Grim (USA), Snipers Valley (D), Secret Défense (F), Taken / 96 Hours (F / USA) und 2009 Pope Joan (D), Same Same But Different (D) oder in Chanel & Strawinsky (F).

Anatole Taubman ist Mitglied der Deutschen Filmakademie und der Europäischen Filmakademie. Anatole Taubman ist Sprecher von UNICEF Schweiz.

  1. Wow! Nachricht aus dem All (2023)
    Alle Informationen
    Wow! Nachricht aus dem All (2023) Kino 
    Billie (Ava-Elizabeth Awe) ist gerade einmal elf Jahre alt und eifert schon fleißig ihrer Mutter nach. Die ist Astronautin und hat die Erde ganz wortwörtlich schon einmal weit hinter sich gelassen. Klar, dass Billie diesem inspirierenden Beispiel mit Begeisterung folgen möchte. Ebenfalls gerne den Blick in Richtung Sterne richtet Dino (Felix Nölle). Zusammen schrauben Billie und er an einem eigenen Radioteleskop – und sie fallen aus allen Wolken, als sie anscheinend wirklich Signale von Aliens aufschnappen. Nur so richtig glauben will ihnen zunächst niemand. Also machen die beiden alleine weiter und schleichen sich dabei auch auf das Gelände der Europäischen Weltraumorganisation ESA. Sie schaffen es bis in ein Geheimlabor und stoßen dort auf unerklärliche Dinge. Doch zum Staunen bleibt nicht sonderlich viel Zeit als Wachleute auftauchen und Billie und Dino sich verstecken müssen. Ehe sie sich's versehen, sitzen sie in einer Rakete, die sie tatsächlich in den Weltraum befördert...
    • 2023
    • Germany
    • 90
    • 0
Filme, Videos, Filmtrailer und alle anderen Videos auf unserer Seite sind auch in verschiedenen Sharing-Medien verfügbar. Unsere Website umfasst nur youtube.com, video.google.com, yahoo.com usw. Es veröffentlicht Videos, die auf Websites hinzugefügt und geteilt wurden. Es hat unsere Serverinstallation auf jeden Fall geschafft. Daher kann die Aymovie-Website keinen rechtlichen Bestimmungen unterliegen. Auf Antrag kann der Berechtigte die Entfernung der Videos verlangen.