Souad Faress

  1. Alexander der Große: Wie er ein Gott wurde (2024)
    Alle Informationen
    Alexander der Große: Wie er ein Gott wurde (2024) Dokumentation, Drama 
    Alexander der Große - kaum eine historische Persönlichkeit hat bereits zu Lebzeiten einen derart legendären Status erreicht. Der antike makedonische König gilt als der wohl bedeutsamste Eroberer und Heerführer der Weltgeschichte. Über 2000 Jahre später ranken sich noch immer zahlreiche Mythen um das Leben des berühmt-berüchtigten Herrschers, doch wer war er wirklich? Mithilfe von Experteninterviews und bahnbrechenden archäologischen Funden wird das kurze, ereignisreiche Wirken Alexanders nachgezeichnet – und dabei herausgestellt, welch enormen Einfluss er als Einzelperson auf die Geschichte Europas hatte. Aber auch private Details, wie die vermeintlich romantische Beziehung zu seinem Jugendfreund Hephaestion, werden in der sechsteiligen Dokumentation beleuchtet. Unterstrichen wird die Erzählung durch filmisch inszenierte Nachstellungen, in welchen Alexander durch Buck Braithwaite portraitiert wird.
    • 2024
    • Vereinigtes Königreich
    • 144
    • 0
    Dune (2021)
    Alle Informationen
    Dune (2021) Filme, Netflix-Filme 
    Paul Atreides, ein brillanter und begabter junger Mann, der in ein großes Schicksal hineingeboren wurde, das er nicht begreifen kann, muss zum gefährlichsten Planeten im Universum reisen, um die Zukunft seiner Familie und seines Volkes zu sichern. Während böswillige Mächte in einen Konflikt um die exklusive Versorgung des Planeten mit der wertvollsten Ressource, die es gibt – einem Gut, das das größte Potenzial der Menschheit freisetzen kann – ausbrechen, werden nur diejenigen überleben, die ihre Angst überwinden können.
    • 2021
    • ABD
    • IMDb 7.786
    • 111
    • 0
Filme, Videos, Filmtrailer und alle anderen Videos auf unserer Seite sind auch in verschiedenen Sharing-Medien verfügbar. Unsere Website umfasst nur youtube.com, video.google.com, yahoo.com usw. Es veröffentlicht Videos, die auf Websites hinzugefügt und geteilt wurden. Es hat unsere Serverinstallation auf jeden Fall geschafft. Daher kann die Aymovie-Website keinen rechtlichen Bestimmungen unterliegen. Auf Antrag kann der Berechtigte die Entfernung der Videos verlangen.