Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Wie sich „House of the Dragon“ von George RR Martins „Fire and Blood“ unterscheidet

Das Game of Thrones Prequel-Serie Haus des Drachen ist endlich da und bringt George RR Martins gewaltigen Fantasy-Wälzer Feuer & Blut zum kleinen Bildschirm.

Feuer & Blut erzählt die Geschichte des Hauses Targaryen, wie sie über Westeros herrschten, einschließlich Ereignissen wie Aegons anfänglicher Eroberung und dem Bürgerkrieg, der als Tanz der Drachen bekannt ist. Haus des Drachen konzentriert sich auf den Tanz und die Ereignisse, die dazu geführt haben, einschließlich der Rivalität zwischen Prinzessin Rhaenyra Targaryen und Königin Alicent Hightower. Allerdings genau wie bei der TV-Adaption von Game of Thrones, Haus des Drachen nimmt mehrere Änderungen am Quellmaterial vor, um den Übergang von der Seite zum Bildschirm zu schaffen. Keine Sorge, Buchtreue: Veränderung kann eine gute Sache sein, und zwar in Haus des DrachenIn diesem Fall arbeitet eine große Mehrheit der Anpassungsauswahl daran, die Erzählung zu verbessern, anstatt sie abzulenken.

Von strukturellen Unterschieden bis hin zu fehlenden Zeichen und mehr, hier sind die größten Änderungen Haus des Drachen bisher gemacht hat.

SIEHE AUCH:

‚House of the Dragon‘-Rezension: Würdiger ‚Game of Thrones‘-Nachfolger ist eine exzellente Fantasy-Serie für sich

Ein Geschichtsbuch vs. eine TV-Show

Ein großer roter Drache.

Caraxes, mein Geliebter.
Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Beginnend, der größte Unterschied zwischen Feuer & Blut und Haus des Drachen ist die individuelle Struktur jedes Werkes. Feuer & Blut wird von dem fiktiven Erzmaester Gyldayn als Geschichtsbuch geschrieben, wohingegen Haus des Drachen ist eine narrative TV-Show, die nur einen kleinen Teil der jahrhundertelangen Geschichte, die darin behandelt wird, adaptiert Feuer & Blut.

Hindurch Feuer & Blut, diskutiert Gyldayn seine unterschiedlichen Quellen für seine Arbeit, insbesondere in dem Abschnitt, der sich mit dem Tanz der Drachen befasst. Zu diesen Quellen gehören widersprüchliche Berichte von Maestern und Septons sowie einem Hofnarren namens Mushroom. Jede Quelle gibt uns eine etwas andere Sicht auf Schlüsselmomente, die hinter verschlossenen Türen stattfinden, Rashomon-Stil, wobei Mushrooms Berichte dazu neigen, am laszivsten und extremsten zu sein. Während Charaktere wie Mushroom nicht hineinpassen Haus des Drachenes wird spannend sein, zu sehen, wie sich die Ereignisse entwickeln Haus des Drachen sich für die Darstellung entscheidet, da sie zu einigen eine endgültige Haltung einnehmen muss Feuer & Blut’s zweideutigere Momente.

SIEHE AUCH:

Muss man „Game of Thrones“ vor „House of the Dragon“ sehen?

Ein spannendes Element, das mit der Adaption eines Geschichtsbuchs (wenn auch eines fiktiven) einhergeht, ist die Möglichkeit, innerhalb des historischen Rahmens herumzuspielen. Feuer & Blut taucht selten in Details auf Szenenebene ein, was bedeutet Haus des Drachen kann neue Szenen hinzufügen oder Ereignisse verschönern, die bereits im Buch enthalten sind. Während Buchleser also vielleicht den allgemeinen Handlungsbogen kennen Haus des Drachen, werden sie nicht in der Lage sein, einige der körnigeren, auf die Charaktere ausgerichteten Szenen zu antizipieren. Es ist eine gute Möglichkeit, die Zuschauer auf Trab zu halten und diese Adaption etwas unvorhersehbar zu halten.

Ein Turnier und eine Geburt

Die erste Folge von Haus des Drachen ist um zwei Schlüsselereignisse herum aufgebaut: die Geburt von König Viserys und des Sohnes von Königin Aemma und das Turnier, um dies zu feiern. Kampfszenen, wie die Schlägerei zwischen Prinz Daemon und Ser Criston Cole, stehen direkt neben Königin Aemmas schmerzhafter Wehen und machen ihrer Tochter Rhaenyra deutlich, dass die Geburt das Schlachtfeld der Frau ist. Während Aemmas Arbeit und das Turnier, in dem Criston vorgestellt wird, in den Büchern nicht gleichzeitig stattfinden, ist die Entscheidung, sie zusammenzubringen, eine kluge Entscheidung. Wir erhalten die zuvor erwähnten thematischen Parallelen sowie eine gute, altmodische Game of Thrones-Turnier im Stil. Die verschwenderische Feier signalisiert auch, wie wichtig ein männlicher Erbe für das Reich ist: Wenn Aemma einen Sohn hat, wird der Frieden wahrscheinlich anhalten. Wenn nicht, werden Fragen zur Nachfolgeregelung aufkommen.

Aemmas Tod während der Geburt wird in nicht ausführlich beschrieben Feuer & Blut. Viserys Dilemma, ob er Aemma töten soll, um sicherzustellen, dass sein Sohn geboren wird, betrifft jedoch tatsächlich andere Charaktere im Buch. Viel früher in der Targaryen-Dynastie erlebt Königin Alyssa Velaryon, Mutter von König Jaehaerys, eine ähnlich schmerzhafte Geburt. Der Maester, der sich um sie kümmert, sagt ihrem Ehemann, Lord Rogar Baratheon, dass es immer noch eine Chance gibt, dass sie das Kind behalten können, aber Alyssa wird sicher sterben; Rogar beschließt, das Kind zu retten. Die Tatsache, dass Haus des Drachen schöpft durchgehend aus Ereignissen wie diesem Feuer & Blut Es ist faszinierend, seine Erzählung zu bereichern, und ein Beweis für die Flexibilität, die die Show dem historiografischen Charakter ihres Quellenmaterials verliehen hat.

SIEHE AUCH:

So sehen Sie „House of the Dragon“ von überall auf der Welt

Kindheitsfreunde

Zwei junge Frauen in üppigen Fantasiekleidern.  Eine steht mit dem Rücken zur anderen, aber sie halten einander die Hände über die Schultern.

Beste Freunde für immer … Ich wünschte.
Bildnachweis: Ollie Upton/HBO

Haus des Drachen trifft die ausgezeichnete Entscheidung, die Freundschaft von Rhaenyra und Alicent von Anfang an in den Mittelpunkt zu stellen. Die Kluft zwischen ihnen ist es, die den Tanz der Drachen hervorbringt, also macht das Sinn Haus des Drachen beginnt ihre Beziehung in der allerersten Episode zu entwickeln.

Im Feuer & BlutRhaenyra und Alicent stehen sich nicht besonders nahe, bevor Alicent König Viserys heiratet, aber in Haus des Drachen, sie sind schnelle Freunde. Ihre Kindheitsbindung in der Show verspricht, ihre Folgen noch herzzerreißender zu machen, was späteren Episoden mit Sicherheit noch größeres emotionales Gewicht verleihen wird.

Ein Lied aus Eis und was nun?

In den letzten Augenblicken der ersten Folge wirft König Viserys eine Wahrheitsbombe auf Rhaenyra ab. Ihr Vorfahr, Aegon der Eroberer, eroberte Westeros nicht nur aus Ehrgeiz, sondern weil er einen Traum hatte. Dieser Traum sagte das Ende der Menschheit voraus, das durch einen schrecklichen Winter herbeigeführt wurde – White Walkers, irgendjemand?

Da ist nichts drin Feuer & Blut Das deutet darauf hin, dass Aegon diesen Traum hatte, aber da das Buch selten in die Gedanken seiner Charaktere eintaucht, sagt nichts, dass Aegon nicht habe diesen Traum auch nicht. Vielleicht war das die ganze Zeit Martins Absicht. Ich bin jedoch kein Fan dieser speziellen Storytelling-Optimierung. Es ist viel zu ordentlich eine Verbindung zu Game of Thronesund nach den negativen Reaktionen der Fans auf Staffel 8, Haus des Drachen braucht so viel von einem Neuanfang wie es nur geht. Außerdem verlagert die Enthüllung von Aegons Traum – den er „Das Lied von Eis und Feuer“ nannte und mir ein massives Augenrollen entlockte – den Fokus von der Politik weg Haus der Drachen dafür, uns an ein Big Bad zu erinnern, von dem wir bereits wissen, dass es kommt. Verdammt, wir wissen bereits, dass der Nachtkönig Westeros nicht erobern kann, also warum sollte man es mit Aegon in Verbindung bringen? In einer Serie, die bisher viele kluge Anpassungsentscheidungen getroffen hat, ist dies die einzige, mit der ich überhaupt nicht einverstanden bin. Wir brauchen nicht „Der Winter kommt“, Runde zwei – Haus des Drachen hat bereits viele großartige Charaktere und Plotpunkte zur Auswahl.

Wir werden diesen Artikel wöchentlich mit weiteren Änderungen aktualisieren Feuer & Blut und Haus des Drachenschauen Sie also unbedingt nach jeder ausgestrahlten Folge wieder vorbei!

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Latest

News

Netflix’s „Squid Game: The Challenge“ teaser brings the horrifying death game to life.

News

Matthew A. Cherry, a former NFL wide receiver turned filmmaker, on his original animated series based on his Academy Award®-winning short film.

News

Sofía Vergara leads Netflix’s new limited series about the life of Griselda Blanco, Colombian drug lord of the Medellín cartel known as „The Godmother,“...

News

From the very first season of Sex Education in 2019, Laurie Nunn’s teen dramedy series has not missed. Turning teen tropes upside down, the...

News

A new clip from Mike Flanagan’s The Fall of the House of Usher introduces us to the wildly dysfunctional Usher family, who certainly give...

News

So Grand Admiral Thrawn of the Imperial Navy (Lars Mikkelsen) has finally arrived in Star Wars live action, in all his red-eyed, blue-skinned glory,...

You May Also Like

News

In Ordnung, Kollege Fremde Dinge Fans, es ist Zeit, sich den Tatsachen zu stellen. Ich liebe Eddie Munson, du liebst Eddie Munson, wir alle...

Kino

Über Love Sex and Pandemic Love, Sex and Pandemic Movie ist ein polnischer Film, der am 10. Februar 2022 veröffentlicht wurde. Es wurde in...

Biografien

Über Sydney Sweeney Sydney Sweeney, Er wurde am 12. September 1997 in den Vereinigten Staaten geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Washington. Er hat...

Fernsehserien

Alba Serie Alba ist eine spanische Fernsehserie, die am 15. Juli 2022 veröffentlicht wurde. Die Serie wurde erstmals am 28. März 2021 in Spanien...