Die Dreharbeiten zur 5. und letzten Staffel von Stranger Things beginnen

Die Dreharbeiten zur 5. und letzten Staffel von Stranger Things beginnen

  17 Januar 2024

  53 lesen

Die Dreharbeiten für die 5. und letzte Staffel von Stranger Things der Gebrüder Duffer haben begonnen. Netflix hat bekannt gegeben, dass die Dreharbeiten zur 5. und letzten Staffel von Stranger Things, einer Liebeserklärung an die klassischen Filme der 80er Jahre, die eine ganze Generation in ihren Bann zogen, begonnen haben.

Stranger Things von den Gebrüdern Duffer wurde im Juli 2016 erstmals ausgestrahlt. Allein die vierte Staffel der Serie, die sich schnell zu einem der beliebtesten Inhalte von Netflix entwickelte, erreichte weltweit 140,7 Millionen Zuschauerstunden. Voller Nostalgie der 1980er Jahre brachte die Produktion Produkte der damaligen Populärkultur wie Eggo-Waffeln und New Coke wieder auf die Tagesordnung. Kürzlich erreichte der Kate Bush-Song „Running Up That Hill“, der durch die Serie wieder zum Leben erweckt wurde, zum ersten Mal in seiner 38-jährigen Geschichte die Top 10 der Billboard Hot 100 und wurde auf Spotify sehr oft angehört. Die Serie hat weltweit mehr als 70 Preise gewonnen, darunter Emmys und den Screen Actors Guild Award für die beste Besetzung in einer Dramaserie, und wurde für mehr als 230 Preise nominiert. Stranger Things-Fans auf der ganzen Welt feiern den 6. November, den Tag, an dem Will Byers verschwunden ist, als „Stranger Things Day“. An diesem besonderen Tag teilen sie ihre Liebe für die Welt von Stranger Things mit allen.

Die fünfte Staffel der Serie wird ein Ende der geliebten Geschichte bringen, aber das Stranger Things-Universum wird mit der Veröffentlichung von Stranger Things weiter wachsen: The First Shadow und einer noch unbetitelten Spin-off-Zeichentrickserie.

Kommentarbereich
NEUESTE HINZUGEFÜGTE NACHRICHTEN
POPULÄRE NACHRICHTEN
Filme, Videos, Filmtrailer und alle anderen Videos auf unserer Seite sind auch in verschiedenen Sharing-Medien verfügbar. Unsere Website umfasst nur youtube.com, video.google.com, yahoo.com usw. Es veröffentlicht Videos, die auf Websites hinzugefügt und geteilt wurden. Es hat unsere Serverinstallation auf jeden Fall geschafft. Daher kann die Aymovie-Website keinen rechtlichen Bestimmungen unterliegen. Auf Antrag kann der Berechtigte die Entfernung der Videos verlangen.